Geschichte

Der Caritasverband Wetzlar / Lahn-Dill-Eder e.V. wurde als "Caritasverband für den Bezirk Wetzlar e.V." am 19.10.1972 als Untergliederung des Caritasverbandes für die Diözese Limburg e.V. in Wetzlar gegründet. Die Gründung eines selbstständigen Vereins war eine Reaktion auf die Zunahme der Aufgabenbereiche der verbandlichen Caritas in der Region Wetzlar und die zunehmende Einbeziehung des ländlichen Umfeldes. 

Nach 1945 bestand die verbandliche Caritas aus einer Fürsorgestelle in Wetzlar, die sich in enger Kooperation mit den Kirchengemeinden den Flüchtlingen und Kriegsheimkehrern widmeten, die nach Wetzlar und Umgebung zuzogen. 

Ende der 60er Jahre wurde dann die Betreuung von Arbeitskräften aus Italien, Spanien und Jugoslawien zum neuen Aufgabenschwerpunkt neben der Hilfe für Arme und dem internationalen Kindergarten. 

1975 gründete der Caritasverband an zentralen Standorten in Wetzlar und Braunfels zwei Sozialstationen mit Unterstützung der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden vor Ort und den betroffenen Kommunen. In Braunfels gründete sich gleichzeitig ein Förderverein, der bis heute die Caritas Sozialstation maßgeblich unterstützt. In Wetzlar gründete sich der Förderverein in einem zweiten Anlauf dann im Jahr 2000. 

Im Laufe der Jahre gewann der Caritasverband an Profil und weitere Aufgaben dazu, und reagierte damit auch immer auf sich neu entwickelnde Notlagen und Bedarfe in der sozialen Arbeit. 
Beispiele hierfür sind die Einrichtung der Wohnungslosenhilfe 1994 mit einem breiten Hilfsangebot sowie der Ausbau der Gesundheitshilfe. 

Im Jahr 2003 wurde dann der ehemals selbstständige Caritasverband Lahn-Dill-Eder in den Verband integriert, der seitdem unter dem Namen "Caritasverband Wetzlar / Lahn-Dill-Eder" firmiert. 

Heute ist unser Caritasverband bezogen auf die Bevölkerung des Einzugsgebietes nach Frankfurt der zweitgrößte Verband in der Diözese Limburg. Derzeit sind knapp 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt an ca. 30 Einsatzstellen im Einzugsgebiet. 

Der Caritasverband ist als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche Teil der freien Wohlfahrtspflege gemeinsam mit den weiteren Wohlfahrtsverbänden Diakonie, Arbeiterwohlfahrt, Rotes Kreuz und Parität. (Der jüdische Wohlfahrtsverband ist in der Region nicht organisiert.) 

Als Caritasverband sind wir Partner von Kranken- und Pflegekassen, Kommunen, Landkreisen und weiteren Organisationen. Als Caritasverband fördern wir ehrenamtliches Engagement und die wertschätzende Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen. 

Als Caritasverband sind wir dem Evangelium verpflichtet und der frohen Botschaft des Dienstes am Menschen. 

Der Caritasverband gehört zum Bistum Limburg und der Diözesancaritasverband Limburg ist unser Dach- und Spitzenverband.